HUMBOLDT FORUM FERTIG – WELT VEBESSERT?

22-09-2022 (20:00)

Lars Christian Koch, Leiter Ethnologische und Asiatische Sammlung im Humboldt Forum im Gespräch mit Carola Wedel.

Am 16.September. werden nun auch die 3.und 4.Etage Ostflügel des immer noch umstrittenen Humboldt Forum eröffnet, die Ethnografischen und Asiatischen Sammlungen. Rund 20 000 Objekte werden dann insgesamt zu sehen sein: Sammlungen zu Nord-, Mittel- und Südamerika sowie der zweite Teil der Objekte aus Asien und Afrika mit Höhepunkten wie dem Ausstellungsbereich zur globalen Diversität des Islam und dem historischen Königreich Benin. Vor allem diese Räume werden mit Spannung erwartet. Was wird von den kostbaren Bronzen aus kolonialer Vergangenheit zu sehen sein? Vor allem nach den Rückgabevereinbarungen mit Nigeria in jüngster Zeit.

Professor Lars Christian Koch ist als Direktor der SPK für diese Bereiche verantwortlich. Wenige Tage nach der finalen Eröffnung stellt er sich den Fragen der Öffentlichkeit. Ist jetzt alles zur Zufriedenheit (wessen?) erledigt? Hat man auf die bisherige Kritik reagiert? Gibt es neue Ansätze, die das postkoloniale Denken und Handeln der Besucher verändern könnten oder gar schon verändert haben?

60 spannende Minuten sind zu erwarten. Eine Teilnahme des Publikums online und vor Ort  ist erwünscht. 

Zurück